Personal Training – Wie Software den Trainingserfolg garantiert

Das Personal Training liegt voll im Trend. So erweist sich vor allem das individuelle Training auf der Grundlage eines umfassenden Checkups, gut strukturierter Trainingspläne und ein sorgfältig organisierter Trainingsablauf gegenüber dem Training in Eigenregie oder in Gruppen oft als vorteilhaft. Damit sich der Trainingserfolg schnell und nachhaltig einstellt, ist jedoch eine intensive und gut durchdachte Kundenbetreuung erforderlich, was aufgrund der Vielzahl der Kunden für den Personal Trainer nicht immer ohne Weiteres zu leisten ist. Immer mehr Personal Trainer greifen daher auf eine Software Personal Training zurück.

Eine Software Personal Training ermöglicht eine individuelle Kundenbetreuung, die nicht zu Lasten der Trainingszeit geht, sondern im Gegenteil Zeit einspart, die für das Wesentliche, und zwar das intensive Training mit dem Kunden genutzt werden kann. Mit Hilfe einer Trainingssoftware können die einzelnen Kundendaten erfasst, Testergebnisse von Checkups gespeichert oder Trainingsfortschritte transparent festgehalten und visualisiert werden. Darüber hinaus enthält eine Software Personal Training eine umfangreiche Datenbank mit verschiedenen Übungen, anhand derer individuelle Trainingsprogramme für die einzelnen Kunden festgelegt werden können. Eine erhebliche Arbeits- und Zeiterleichterung bieten derartige Software vor allem im Bereich von Gruppen- und Business-Trainings. Hier können darüber hinaus Gruppenstatistiken erstellt, Gruppentests oder Risikoscreenings durchgeführt oder Standorte effektiver verwaltet werden. Durch die bessere Organisation des Personal Trainers und die Optimierung von Trainingsabläufen wird nicht zuletzt auch der Trainingserfolg nicht unerheblich gesteigert.